Kategorien
Ortsvereine Stadtverband

Was anderes kommt nicht in die Tüte…

Was anderes kommt nicht in die Tüte…

Die Menschen in der Stadt Willebadessen, die auf Hilfe angewiesen sind, sind in diesem Jahr mehr geworden berichtet Paul Arens, Vorsitzender der AWO. Wir merken, dass die Anzahl der „Kunden“ beim Willebad-Essen-Korb ansteigt, aber die Lebensmittelspenden weniger werden.

Was anderes kommt nicht in die Tüte…

Diese Tatsache war Ansporn für den SPD-Ortsverein Willebadessen. Es sollten zu Weihnachten die Ärmeren in der Bevölkerung etwas Besonderes bekommen. Auch in Anbetracht der steigenden Preise sollte es etwas nicht Alltägliches sein. Guido und Anke Gell, Alexandra, Hanna, Vera und Mario Schmidt taten sich zusammen und sammelten einen ganzen Anhänger Äpfel. Mit Unterstützung der Mosterei Peters wurde daraus echter Willebadessener Apfelsaft gepresst. Maschinenstunden, Reinigung und Arbeitszeiten wurden durch Mostereiinhaber Dirk Peters gespendet. Materialkosten wurden vom SPD Stadtverband übernommen. Dadurch konnte der SPD Stadtverband im Dezember vor Weihnachten 100 Packungen mit insgesamt 300 l Apfelsaft an die AWO zur Übergabe an Bedürftige aus dem Stadtgebiet zur Verfügung stellen und ein bisschen Freude in Form von leckeren und gesunden Vitaminen in der kalten Jahreszeit überbringen.

Was anderes kommt nicht in die Tüte…
Kategorien
Ortsvereine Stadtverband

St. Martin 2022 in Willebadessen

Die Kita St. Vitus, das Familiengrundschulzentrum sowie das Familienzentrum Zipfelmütze laden ein zum St. Martins-Fest mit Schauspiel, Umzug und gemütlicher Runde mit Brezel und Getränke auf dem Schulhof.

Wann?  11.11. um 17:00 Uhr

Wo?      Wortgottesdienst in der St. Vitus Kirche mit Martinsspiel und anschließendem Umzug in Richtung Grundschule

Brezel?  Marken erhältlich bis zum 2.11. in allen 3 Einrichtung für 1,50€

Unterstützung durch SPD Willebadessen, Musikverein Willebadessen, Freiwillige Feuerwehr Willebadessen und den Förderverein Grundschule.

Plakat

Kategorien
Kreisebene NRW-SPD Ortsvereine SPD Stadtverband

Nordrhein-Westfalen, Du entscheidest!

Am 15. Mai ist es so weit: Dann dürft Ihr entscheiden, wer die Zukunft unseres Landes gestalten darf. Thomas Kutschaty oder weiter mit Wüst – noch ist die Situation völlig offen. Jetzt zählt jede Stimme. 10 gute Gründe, am Sonntag mit beiden Stimmen die SPD zu wählen:

  1. Chefsache Bildung: Wir investieren in Schulen, die sich nach 2022 anfühlen – mehr Personal, digitale Ausstattung, neue Gebäude und Ausbau des Ganztags.
  2. Entlastung bei steigenden Lebenshaltungskosten: Im Bund haben wir die ersten Entlastungspakete auf den Weg gebracht. Wir sehen: Die Krise schlägt gerade voll durch. Deswegen braucht es zusätzliche Entlastung bei kleinen Einkommen und Renten.
  3. Neue Energie-Unabhängigkeit: Wir schaffen die bestehende Abstandsregel für Windkraftanlagen ab, beteiligen Bürger*innen an den Erträgen der Windkraft und bauen die Solaranlagen deutlich ambitionierter aus als die aktuelle Regierung.
  4. Arbeit im klimaneutralen NRW: Wir sorgen mit einem Transformationsfonds für Investitionen in Höhe von 30 Milliarden Euro. Damit halten wir bestehende Arbeitsplätze, um neue schaffen zu können.
  5. Familien entlasten: Wir schaffen Kita-Gebühren ab, bauen Betreuungsplätze aus und machen das Schüler-Ticket im ÖPNV kostenlos.
  6. Bezahlbarer Wohnraum: Wir bauen 100.000 neue Wohnungen pro Jahr, 25.000 davon sozial gefördert und erneuern den Mieterschutz.
  7. Gute Pflege: Wir schaffen Entlastung in der Pflege – mit verlässlichen Arbeitszeiten und einer Personaloffensive.
  8. Gesundheitsversorgung erhalten: Wir beenden die Pläne zu flächendeckenden Krankenhausschließungen in NRW.
  9. Spielraum für Kommunen: Viele Städte und Gemeinden leiden an horrenden Altschulden. Damit sie wieder in die Zukunft investieren können, erarbeiten wir gemeinsam mit dem Bund einen Schuldenschnitt.
  10. Ministerpräsident von morgen: Die Menschen wünschen sich eine SPD-geführte Regierung. Thomas Kutschaty ist bodenständig, hat viel vor und ist der bessere Ministerpräsident. Gemeinsam schaffen wir den Wechsel!

#GlückaufNRW #NRWvonMorgen

Kategorien
Kreisebene Ortsvereine Stadtverband

Kevin kommt zu uns nach Höxter

Kevin Kühnert unterstützt Nora Wieners am Samstag, 30. April auf dem Marktplatz in Höxter – ab 10.30 Uhr – wir sehen uns.

Gute Gelegenheit, sich über die Sachthemen zu informieren. So etwas flüssig vorzutragen, bekommt unser Generalsekretär schon einigermaßen hin – wir freuen uns. 😉

Kevin Kühnert: „Kaum ein Bundesland wird heute so lust- und ideenlos regiert wie NRW. Das kann man am 15. Mai ändern. Mit gebührenfreier Bildung, bezahlbarem Wohnen und echtem Erneuerbare-Turbo. Mehr Maloche, weniger Malle. Mit der NRWSPD. Und einem neuen Ministerpräsidenten. Es ist Zeit für Thomas Kutschaty!“

Glückauf NRW!

#NRWvonMorgen! #ltwnrw22 #norawählen #kevinkühnert #norawieners #thomaskutschaty #spd #sachthemenstattklamauk

Kategorien
Fraktion Kreisebene NRW-SPD Ortsvereine SPD Stadtverband

Verantwortung für NRW

Mehr Gerechtigkeit in NRW mit Thomas Kutschaty, dem Ministerpräsidenten von morgen.

Voller guter Ideen packen wir’s an: das #NRWvonMorgen!

Für euch gewinnen wir das Morgen. SPD