Jürgen Prochnow

Bezirkssuche

Geben Sie für Willebadessen oder Peckelsheim Ihre Straße an, um direkt zum richtigen Wahlbezirk und Ihrer Kandidatin/Ihrem Kandidaten zu gelangen.

Wahlbezirk 2 – Willebadessen II

Jürgen Prochnow

Willebadessen, Drosselweg 2
34439 Willebadessen
Telefon: 05646 7879905
E-Mail: j.prochnow@spd-willebadessen.de
Beruf: Diplomverwaltungswirt, Polizeivollzugsbeamter
54 Jahre

Zur Person:

Jürgen Prochnow wurde am 05.03.1966 in Lichtenau geboren und zog erstmals 1971 nach Willebadessen. Er besuchte dort den Kindergarten, die Grund- und Realschule. In seiner Freizeit war er im TuS Willebadessen und im Fanfarenzug des WCV aktiv. Berufsbedingt verließ er 1982 Willebadessen und kehrte 2013 wieder zurück. Er ist in zweiter Ehe seit 2017 verheiratet. In seiner Freizeit ist er gern mit dem Rennrad, Mountainbike und auch zu Fuß in der Region unterwegs.

Beruf:

Nach der Mittleren Reife begann er eine Ausbildung zum Koch, nach einem Jahr wechselte er zu einer Ausbildung als Fleischer in Scherfede, die er erfolgreich beendete und ein weiteres Jahr als Geselle dort arbeitete. Im Januar 1987 wurde er zur Marine nach Eckernförde eingezogen und erlernte dort das Handwerk zur taktischen Führung von Marineverbänden im optischen Fernmeldedienst auf dem Wasser. Nach der Bundeswehrzeit nach 10 Jahren ließ er sich zum Polizeivollzugsbeamten der Wasserschutzpolizei im Mittleren Dienst der Freien und Hansestadt Hamburg ausbilden und erweiterte später nach einem Studium seine Ausbildung zum Polizeivollzugsbeamten im gehobenen Dienst. Nach den jeweiligen Ausbildungen wurde Jürgen Prochnow im Polizeivollzugsdienst in Hamburg auf dem Wasser und auf der Straße eingesetzt. Als weitere Stationen sind das Wasserschutzpolizeirevier in Cuxhaven mit ausschließlicher Tätigkeit auf dem Wasser und das Maritime Sicherheitszentrum des Bundes und der Küstenländer in Cuxhaven. Zurzeit ist er stellvertretender Bootsführer auf dem Küstenstreifenboot „Bürgermeister Brauer“ der Wasserschutzpolizei in Cuxhaven.

Zur Kandidatur:

Nachdem man seitens des SPD-Ortsvereins auf ihn zugegangen war, überlegte er kurz, ob für ihn eine Kandidatur infrage kam. Schließlich musste der Dienst in Cuxhaven und die Teilnahme an den Rats- und Ausschusssitzungen möglich sein. Die Freie und Hansestadt Hamburg fördert das Ehrenamt, für diese Sitzungen wird Sonderurlaub gewährt. Er verfügt bereits über 11 Jahre kommunalpolitische Erfahrung in Niedersachsen, die er gern bereit ist, hier einzusetzen.

Ziele:

Es besteht ein großer Bedarf an Bauplätzen. Die zuletzt geschaffenen Plätze sind nicht ausreichend. Weitere Bauplätze müssen ausgewiesen werden, weiterer Leerstand an Gebäuden im Ortskern muss vermieden werden und die vorhandenen Gebäude müssen wiederbelebt werden. Spätestens im nächsten Jahr muss der Weg der Prozession von der Vitus Kapelle wieder für alle begehbar sein. Hier müssen Gespräche mit dem Besitzer des Waldes geführt und Lösungen gesucht werden.
Die Bezirksausschüsse müssen sofort nach der Wahl wieder eingesetzt werden. Für mehr Demokratie sind sie erforderlich. Die Park- und Verkehrssituation in der Ortsdurchfahrt von der Langen- bis zur Bahnhofstraße muss entschärft werden.

Juergen Prochnow

#willebadessen #13orteeinestadt #schmidteinander #kommunalwahl #spd #kandidatinnen #kandidaten #gemeinsamfürunserestadt #machmitwählschmidt #machdeinding #glückauf