Kategorien
Kreisebene Stadtverband

Guido Gell ist unser Kandidat für den Kreistag

Der SPD-Stadtverband Willebadessen hat seine Kandidaten für die Kommunalwahl am 13.09.2020 nominiert und stellt den Kandidaten für den Kreistag vor:

Guido Gell aus Willebadessen wird im Kreiswahlbezirk 18 Willebadessen/Warburg kandidieren. Guido Gell ist 54 Jahre alt, verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter.

Seit mehr als 30 Jahren setzt er sich als Mitglied der SPD für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Willebadessen sowie im Kreis Höxter ein. Seit März 1991 ist er ununterbrochen für die SPD im Stadtrat der Stadt Willebadessen vertreten. In dieser Zeit hat hat er sich intensiv in die Lokalpolitik eingebracht und viele sozialdemokratische Akzente setzen können.

Innerhalb dieser Jahrzehnte steigerte sich die SPD in Willebadessen von fünf auf elf Ratsmandate. Guido Gell ist es gelungen, in dieser überwiegend konservativ geprägten Gegend ein Direktmandat für den Stadtrat einzufahren. Außerdem konnte er bei der letzten Kreistagswahl das beste Ergebnis im Kreis Höxter für die SPD  erzielen. Für die nächste Kreistagswahl am 13.9.2020 steht Guido Gell wieder zur Verfügung und möchte die jungen Kandidatinnen und Kandidaten in ihrer Arbeit mit seinem Organisationstalent, seinem Sachverstand und viel Erfahrung unterstützen – nach dem Motto „Mach dein Ding im Kreis Höxter“.

Für seine politische Arbeit im Kreis Höxter will Guido Gell folgende Schwerpunkte setzen:

  • Bildung zum Nulltarif für alle
  • gute Vernetzung im ÖPNV auf dem Land
  • ausreichender und bezahlbarer Wohnraum für Jung und Alt

Guido Gell setzt weiterhin auf gute Zusammenarbeit, um seine erfolgreiche sozialdemokratische Arbeit im Kreis Höxter fortsetzen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.