Kategorien
Kreisebene Stadtverband

Kommunalwahl – Ergebnisse

Wahl

Wahlergebnisse

Kommunalwahl 2020

(am Sonntag 13. September ab 18.00 Uhr hier.)

Wahl

Wahlergebnisse

Kommunalwahl 2014

#wahlergebnisse #kommunalwahl #willebadessen #kreishöxter

Kategorien
Kreisebene Ortsvereine Stadtverband

Helmut und Schmidt

Gemeinsam sind wir stark!

Gemeinsam sind wir stark!

Unser Bürgermeisterkandidat Mario Schmidt unterstützt unseren Landratskandidaten Helmut Lensdorf. Gemeinsam wollen sie die Rahmenbedingungen für die Menschen verbessern – vor Ort aber auch auf Kreisebene. Wir bitten Sie um Ihre Stimme für unsere Kandidaten:

  • Helmut Lensdorf – Landratskandidat für den Kreis Höxter
  • Guido Gell – Kandidat für den Kreistag
  • Marcel Franzmann – Kandidat für den Kreistag
  • Mario Schmidt – Bürgermeisterkandidat für die Stadt Willebadessen

#willebadessen #kreishöxter #schmidteinander #kommunalwahl #spd #kandidatinnen #kandidaten #gemeinsamfürunserestadt #gemeinsamfürunserenkreis #dasneuemachen #machdeinding #glückauf

Kategorien
Kreisebene Stadtverband

Steigende Zahlen im Güterverkehr

In Nörde trafen sich unser Kreistagskandidat Guido Gell und der Landratskandidat Helmut Lensdorf im Rahmen ihrer gemeinsamen politischen Tour durch Willebadessen und Warburg an der Büste von Johann Conrad Schlaun.

Aktuelles Thema in Nörde ist aber der in den nächsten Jahren zunehmende Güterverkehr, der den Ort durchqueren wird. Die Bahn plant täglich 30 Züge mehr auf die Schiene zu schicken. Lärmschutzmaßnahmen sind von der Bahn bisher nicht vorgesehen. Auch Borlinghausen ist hier betroffen. Wir unterstützen die Forderung nach einem geeigneten Lärmschutz.

#landratskandidat #glückauf #lärmschutz #bahn #güterverkehr #schiene #nörde #borlinghausen #indieneuezeit #spd #machdeinding #dasneuemachen #gemeinsamfürunsernkreis

Kategorien
Kreisebene Stadtverband

SPD-Kandidaten am Sonntag auf Tour

Guido Gell hat als Kreistagskandidat für die SPD-Willebadessen im Kreiswahlbezirk 18 eine Tour durch die Wahlkreise im Stadtgebiet Willebadessen und Warburg organisiert. Am Sonntag, 26. Juli, werden mit ihm gemeinsam Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahlen unterwegs sein und zu Gesprächen zur Verfügung stehen.

Helmut Lensdorf als Landratskandidat und Spitzenkandidatin Nora Wieners werden dabei sein, sowie die Bewerber der beiden Wahlkreise in Willebadessen für den Kreistag, Marcel Franzmann und Guido Gell und der Kandidat für das Amt des Bürgermeisters der Stadt Willebadessen, Mario Schmidt.

In den einzelnen Orten werden dann die Wahlkreiskandidaten für den Stadtrat und das SPD-Wahlkampfteam den Tross begleiten und Rede und Antwort stehen. Der Ablauf für den kommenden Sonntag:

Guido Gell erläutert: „Wir starten in Willebadessen am Viadukt, wo ca. um 9.30 Uhr ein neues Hinweisschild zum historischen Ausflugsziel „Königsstein“ aufgestellt wird. Weiter geht es in Richtung Fernsehturm, wo wir uns die durch den Borkenkäfer befallene Egge ansehen werden.

Folgend fahren wir nach Altenheerse. Dort treffen wir uns um ca. 10.00 Uhr bei Altbürgermeister Wolfgang Neumann (Im Hahnen 6).

Von dort aus geht es nach Fölsen. In Fölsen werden wir an der Bushaltestelle in der Ortsmitte zu finden sein. Um circa 11.00 Uhr sind wir in Borlinghausen zugegen. Auch hier sind wir an der Bushaltestelle in der Ortsmitte zu finden.

Anschließend fahren wir nach Ikenhausen zur Dorfgemeinschaftshalle. Um ca. 12.00 Uhr sind wir in Helmern am Feuerwehrgerätehaus vertreten, bevor wir in Niesen in der Siedlung „Liethof“ anwesend sind.

Um ca. 14.00 Uhr treffen wir uns in Löwen in der Dorfmitte am Brunnen, folgend fahren wir nach Engar und treffen auch dort interessierte Bürgerinnen und Bürger am Buswendeplatz. In Eissen sind wir um ca. 15.00 Uhr am Teich am Feuerwehrgerätehaus zu finden.

Anschließend verlassen wir das Stadtgebiet Willebadessen und machen uns auf den Weg nach Hohenwepel und Nörde. Dort begrüßen wir zwischen 16.00 und 17.00 Uhr Interessierte gerne vor der jeweiligen Kirche.

In Peckelsheim sind wir ab ca. 17.00 Uhr auf dem Parkplatz des EDEKA-Marktes anwesend. Anschließend fahren wir auch in die Willebadessener Ortsteile Willegassen und Schweckhausen. Um ca. 18.00 Uhr treffen wir uns abschließend in Willebadessen am Alten Markt und treten auch dort gerne in den Dialog mit Mitbürgerinnen und Mitbürgern.“

Der Ablauf für den kommenden Sonntag:

  • 9 Uhr Willebadessen,
  • 10 Uhr Altenheerse/Fölsen,
  • 11 Uhr Ikenhausen/Borlinghausen,
  • 12 Uhr Helmern/Niesen,
  • 14 Uhr Löwen/Engar,
  • 15 Uhr Eissen,
  • 16 Uhr Hohenwepel/Nörde,
  • 17 Uhr Peckelsheim/Willegassen/Schweckhausen,
  • 18 Uhr Willebadessen.

#willebadessen #schmidteinander #spdunterwegs #kreishöxter #glückauf #machdeinding #indieneuezeit #gemeinsamfürunserenkreis #spd #kreistag #landratskandidat

Kategorien
Kreisebene

Marcel Franzmann und Guido Gell

Gemeinsam werden sich Marcel Franzmann und Guido Gell für unsere beiden Städte (Borgentreich und Willebadessen) einsetzen. Am 13. September kandidieren sie für den Kreistag. #MACHDEINDING #schmidteinander #glückauf

Kategorien
Kreisebene Stadtverband

Guido Gell ist unser Kandidat für den Kreistag

Der SPD-Stadtverband Willebadessen hat seine Kandidaten für die Kommunalwahl am 13.09.2020 nominiert und stellt den Kandidaten für den Kreistag vor:

Guido Gell aus Willebadessen wird im Kreiswahlbezirk 18 Willebadessen/Warburg kandidieren. Guido Gell ist 54 Jahre alt, verheiratet und hat zwei erwachsene Töchter.

Seit mehr als 30 Jahren setzt er sich als Mitglied der SPD für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger in der Stadt Willebadessen sowie im Kreis Höxter ein. Seit März 1991 ist er ununterbrochen für die SPD im Stadtrat der Stadt Willebadessen vertreten. In dieser Zeit hat hat er sich intensiv in die Lokalpolitik eingebracht und viele sozialdemokratische Akzente setzen können.

Innerhalb dieser Jahrzehnte steigerte sich die SPD in Willebadessen von fünf auf elf Ratsmandate. Guido Gell ist es gelungen, in dieser überwiegend konservativ geprägten Gegend ein Direktmandat für den Stadtrat einzufahren. Außerdem konnte er bei der letzten Kreistagswahl das beste Ergebnis im Kreis Höxter für die SPD  erzielen. Für die nächste Kreistagswahl am 13.9.2020 steht Guido Gell wieder zur Verfügung und möchte die jungen Kandidatinnen und Kandidaten in ihrer Arbeit mit seinem Organisationstalent, seinem Sachverstand und viel Erfahrung unterstützen – nach dem Motto „Mach dein Ding im Kreis Höxter“.

Für seine politische Arbeit im Kreis Höxter will Guido Gell folgende Schwerpunkte setzen:

  • Bildung zum Nulltarif für alle
  • gute Vernetzung im ÖPNV auf dem Land
  • ausreichender und bezahlbarer Wohnraum für Jung und Alt

Guido Gell setzt weiterhin auf gute Zusammenarbeit, um seine erfolgreiche sozialdemokratische Arbeit im Kreis Höxter fortsetzen zu können.